Punktereglement

Punktevergabe Allgemein

Punkte werden für alle Parameter und beide Tage jeweils einzeln vergeben. Die Punkte für alle Parameter werden auf eine Nachkommastelle gerundet (kaufmännische Rundung). Die Summe der Punkte ergibt die erreichte Gesamtpunktzahl, welche zur Eruierung der Sieger verwendet wird.

Zeitpunkt der Punktevergabe

Die Punkte werden „live“ vergeben. Das heißt: sobald im System neue Beobachtungen eingehen. Wo vorhanden, laufen die Daten in stündlichen Intervallen ein. Für einige Parameter werden auch Zwischenpunkte vergeben. Beispiel: du Tippst auf 80% Sonnenscheindauer für Tag 1. Bis zum Mittag werden bereits 50% erreicht, so erhältst du bis Mittag 2 der 5 zu erreichenden Punkte. Mit fortschreitender Zeit werden diese Punkte ständig nachgeführt, so dass du bis am Ende des Tages (bei korrekter Vorhersage) die Maximalpunktzahl erreichst. Bei Abweichungen kann sich die Punktzahl im Tagesverlauf natürlich auch negativ entwickeln.

Für folgende Parameter ist das „live“ scoring im Moment implementiert:

  • Relative Sonnenscheindauer (Sd), verwendet die vorläufige Summe der bereits gemessenen Sonnenscheindauer.
  • Minimum- (TTn) und Maximumtemperatur (TTm) verwenden das jeweilige Minimum bzw. Maximum der Lufttemperatur solange das 12-stündige Minimum/Maximum noch nicht gemeldet wurde.
  • Maximale Windböe (fx) basiert auf der bisher höchsten gemeldeten Böen-Messung und wird laufend adaptiert bis zum Ende des 24h-Zeitraumes.

Parameter-Auswahl

Bewölkungsgrad (N)

Gültig um 12 UTC. Abgabe in Achteln.

Getippt wird 0,1,2,3,4,5,6,7,8, oder eine 9 bei Nebel (wie in den Synop-Meldungen). Die maximal mögliche Punktzahl beträgt 6 Punkte, die Punkte können nicht negativ werden. Folgende Abzüge werden vergeben:

  • Abweichung 1: 1 Punkt Abzug
  • Abweichung 2: 2 Punkte Abzug
  • Abweichung 3: 4 Punkte Abzug
  • Abweichung 4 oder mehr: 6 Punkte Abzug
  • Spezialfall: bei eingetroffenen 0 oder 8  Achteln, welche nicht korrekt vorhergesagt wurden, wird ein Punkt zusätzlich abgezogen
  • Beispiel: Tipp 7 Achtel, Beobachtet 8 Achtel: 2 Punkte abzub (1 Punkt aufgrund der Differenz, 1 Punkt aufgrund der nicht getroffenen 8)
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Relative Sonnenscheindauer (Sd)

Gemessen über den gesamten Tag 00-00 UTC. Abgabe in Prozent. Für die relative Sonnenscheindauer werden auch Zwischenpunkte vergeben, basierend auf der Summe der stündlichen Messungen, falls vorhanden.

Getippt wird in ganzen Prozent von 0-100%. Bitte beachten: In Innsbruck kann aufgrund der Topographie die astronomische Sonnenscheindauer nicht erreicht werden, 100% sind somit nicht möglich. Als Anhaltspunkt für die maximal mögliche Sonnenscheindauer dient folgende Tabelle. Die maximal mögliche Punktzahl beträgt 5 Punkte, die Punktzahl kann nicht negativ werden. Für abweichende Prognosen werden folgende Punktabzüge vergeben:

  • Pro 1% Abweichung 0.1 Punkte Abzug. Bei 50% Abweichung ergibt dies somit 0 Punkte.
  • Spezialfall: Bei einer Fehlentscheidung zwischen 0% und 1% werden 1.5 Punkte statt deren 0.1 Punkte abgezogen
  • Beispiel: getippt wird auf 2%, allerdings liegt die Beobachtung bei 0%. Abzüge: 1.5 Punkte Abzug für die Fehlentscheidung für, statt gegen Sonne (0/>0), plus 0.1 Punkte Abzug für das 1% Abzug zwischen 1% und 2%
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Windrichtung (dd)

Gültig um 12 UTC. Abgabe in Grad.

Die um 12 UTC vorherrschende Windrichtung. Getippt wird auf 10 Grad genau (also z.B. 10,20, … 350,360). Achtung: Nordwind 360 Grad, nicht 0 Grad! Sonderfälle: 0 Grad bei Windstille, 990 Grad bei umlaufendem Wind. Hinweis: in Berlin, Leipzig und Innsbruck bitte nicht dd=990 (umlaufend) prognostizieren. In Berlin und Leipzig wird der Wind automatisch erfasst und dd=990 somit nicht mehr verschlüsselt. In Innsbruck ist der Wind eines nahegelegenen Automaten für das Turnier relevant, falls dd=990 (in ca. 50% aller Fälle) im Synop steht. Die maximal mögliche Punktzahl beträgt 9 Punkte, die Punktzahl darf nicht negativ werden. Folgende Abzüge werden fällig:

  • Pro 10 Grad Abweichung: 1 Punkt Abzug (*)
  • Sonderfall Windstille: für eine Fehlentscheidung Windstille ja/nein werden 7 Punkte abgezogen.
  • Sonderfall Umlaufend: wird umlaufender Wind (990) vorhergesagt und Windstille (0) trifft ein – oder umgekehrt: 5 Punkte Abzug
  • (*) Zusatzregel: bei schwachwindigen Verhältnissen (mindestens eine Turnierstation weniger als 6 Knoten Wind), so werden statt 1 Punkt pro 10 Grad lediglich 0.5 Punkte pro 10 Grad Abweichung fällig
  • Beispiel: vorhergesagt: 340 Grad, beobachtet 20 Grad. Unterschied 40 Grad. Bei Schwachwind (Windgeschwindigkeit unter 6 Knoten) werden 2 Punkte abgezogen (4*0.5), ansonsten werden 4 Punkte abgezogen (4*1.0).
Observed:
Spezialbeobachtung?:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Windgeschwindigkeit (ff)

Gültig um 12 UTC. Abgabe in Knoten.

Mittelwind der letzten 10 Minuten, gültig um 12 UTC. Getippt wird immer noch in ganzen Knoten (0,1,2,…). Die maximal mögliche Punktzahl beträgt 6, die Punktzahl kann auch negativ werden. Folgende Abzüge werden verteilt:

  • Pro Knoten Abweichung: 1 Punkt Abzug
  • Beispiel: Getippt wurden 5 Knoten, eingetreten sind lediglich 3 Knoten um 12 UTC: Punktzahl beträgt somit 4 aufgrund der zwei Knoten Abweichung
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Maximale Windböen (fx)

Maximaler Wert zwischen 06-06 UTC. Abgabe in Knoten. Bei den Böen werden Zwischenpunkte vergeben basierend auf der bisher höchsten gemessenen Böengeschwindigkeit.

Maximale Windböe über 24 Stunden, zwischen 6 UTC und 6 UTC des Folgetages. Die fx-Vorhersage im Turnier für Samstag gilt also von Samstag 6 UTC bis Sonntag 6 UTC. Getippt werden nur Böen, welche 25 Knoten überschreiten. Tipps in ganzen Knoten (0,25,26,27,…). Das System wertet Tipps unter 25 automatisch als 0. Maximal mögliche Punktzahl: 4, die Punktzahl kann negativ werden. Abzüge werden folgendermaßen vergeben:

  • Abweichungen zwischen 0-15 Knoten: 0.25 Punkte Abzug pro Knoten
  • Abweichungen >15 Knoten: 0.5 Punkte Abzug pro Knoten
  • Sonderfall: Wird 0 Vorhergesagt, es treten jedoch Böen >=25 ein oder umgekehrt: 3 Punkte Abzug.
  • Beispiel: Vorhersage war 0 Knoten, die höchste gemessene Böe entsprach 35 Knoten. 3 Punkte Abzug für die falsche 0-Vorhersage, die restliche Differenz beträgt 35-25=10 Knoten und ergibt zusätzliche 2.5 Punkte Abzug. Gesamtpunktzahl -1.5.
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Wetterzustand (Wv/Wn)

Wetterzustand zwischen 06-12 UTC (Wv) beziehungsweise 12-18 UTC (Wn).

Wetterzustände Vormittag (Wv) sowie Nachmittag (Wn) wie im Synop gemeldet. Wv bezieht sich auf den Zeitraum von 6 UTC bis 12 UTC, Wn entsprechend auf 12UTC bis 18 UTC. Verwendet wird die „W1“ Meldung aus den Synop-Meldungen. Treten an einer Station mehrere der unten genannten Wetterzustände auf, so wird jeweils diejenige mit der höchsten Ziffer verwendet .  Getippt wird in Codes, folgende Werte sind möglich: 0=kein signifikantes Wetter, 4=Nebel, 5=Sprühregen, 6=Regen, 7=Schnee oder Schneeregen, 8=Schauer, 9=Gewitter. Sonderfälle: ww = 20-29: Werden im ww Schlüsselziffern 20-29 gemeldet, gehen diese auch in die Wertung ein, wenn im W1 ein Wetterzustand mit geringerer Priorität gemeldet wurde, z.B. gilt eine 25 („nach Regenschauer“) als 8, wenn im W1 eine 7 oder geringer verschlüsselt wurde. Die maximal zu erreichende Punktzahl beträgt 10, die Punktzahl kann nicht negativ werden.

  • Folgende Tabelle zeigt die Abzüge
  • Beispiel: Getippt wurde 8 (Schauer), beobachtet aber lediglich 6 (Regen), ergibt dies gemäß Tabelle 3 Punkte Abzug, also 7 Punkte. Umgekehrt (6 vorhergesagt, 8 eingetroffen) ergibt 2 Punkte Abzug, oder insgesamt 8 Punkte. Die Wertung ist nicht symmetrisch!

points_WvWn_german

Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Achtung: aufgrund der verbreiteten Umstellung von Wetter-Beobachtern auf vollautomatische Wettermeldungen, könnten hier mittelfristig einige Änderungen  anstehen.

Luftdruck (PPP)

Gültig um 12 UTC, Abgabe in Hectopascal.

Auf Meereshöhe reduzierter Luftdruck um 12 UTC. Getippt wird in zehntel Hectopascal (z.B. 1015.7). Maximal zu erreichende Punktzahl 10, diese kann auch negativ werden. Folgende Abzüge werden vergeben:

  • Pro 1/10 hPa Abweichung: 0.1 Punkte Abzug
  • Beispiel: Vorhergesagt seien 1021.8hPa, eingetroffen sind 1019.8. Die Differenz von 20/10 hPa ergibt somit 2 Punkte Abzug.
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Maximum-/Minimumtemperatur (TTm/TTn)

Minimum zwischen 18-06 UTC (Vortag; TTn) beziehungsweise 06-18 UTC (TTm). Abgabe in Grad Celsius. Für Minimum-/Maximumtemperatur werden auch Zwischenpunkte vergeben, basierend auf den stündlichen Temperatur-Messungen der Lufttemperatur.

12-Stündige Minimum (TTn), sowie Maximumtemperatur (TTm). Die Minimumtemperatur gilt von 18 UTC des Vortages bis 6 UTC, die Maximumtemperatur zwischen 6 UTC und 18 UTC, getippt wird in 1/10 Grad Celsius (z.B. 5.8). Der Minimum-Tipp für „Samstag“ gilt also von Freitag 18 UTC bis Samstag 6 UTC, der Maximum-Tipp für „Samstag“ gilt von Samstag 6 UTC bis Samstag 18 UTC. Maximal sind 10 Punkte erreichbar für den jeweiligen Parameter, die Punktzahl kann auch negativ werden. Folgende Abzüge werden verrechnet:

  • Bis zu maximal 1 Grad Abweichung: 0.1 Punkte Abzug pro 1/10 Grad Abweichung
  • Ab 1 Grad Abweichung: 0.3 Punkte Abzug pro 1/10 Grad Celsius Abweichung
  • Beispiel: Der Tipp war 10.5, gemessen wurden jedoch 12.5, die Abweichung beträgt also 2 Grad. Für die ersten 10/10tel Grad werden 0.1 Punkte abgezogen (10*0.1=1), für die weiteren 10/10tel werden 0.3 Punkte fällig (10*0.3=3). Insgesamt 4 Punkte Abzug, oder 6 Punkte gesamt.
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Taupunkt (TTd)

Gültig um 12 UTC. Abgabe in Grad Celsius.

Taupunktstemperatur um 12 UTC. Getippt wird hier in 1/10 Grad Celsius (z.B. 2.3). Die maximal zu erreichende Punktzahl beträgt 10 und kann auch negativ werden. Folgende Abzüge werden vergeben:

  • Bis zu maximal 1 Grad Abweichung: 0.1 Punkte Abzug pro 1/10 Grad Abweichung
  • Ab 1 Grad Abweichung: 0.2 Punkte Abzug pro 1/10 Grad Celsius Abweichung
  • Beispiel: Der Tipp war 1.2, gemessen wurden jedoch -0.8, die Abweichung beträgt also 2 Grad. Für die ersten 10/10tel Grad werden 0.1 Punkte abgezogen (10*0.1=1), für die weiteren 10/10tel werden 0.2 Punkte fällig (10*0.2=2). Insgesamt 3 Punkte Abzug, oder 7 Punkte gesamt.
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte:
 

Niederschlagsmenge (RR)

Summe von 06-06 UTC, Abgabe in mm/24h.

Menge des über 24h gefallenen Niederschlages zwischen 6 UTC und 6 UTC des Folgetages. Der „Samstags“-Tipp gilt also von Samstag 6 UTC bis Sonntag 6 UTC. Getippt wird in 1/10 Millimetern, wobei folgende Tipps abgegeben werden können: -3.0=es fiel überhaupt kein Niederschlag, 0.0=Niederschlag aufgetreten aber nicht messbar (unter 0.1mm), oder gemessener Niederschlag in 0.1mm Schritten (0.1,0.2,0.3,…). Die maximal zu erreichende Punktzahl beträgt 10, die Punktzahl kann negativ werden. Folgende Abzüge werden vergeben:

  • Wird -3.0 vorhergesagt, jedoch 0.0 beobachtet – beziehungsweise umgekehrt – werden 3 Punkte abgezogen
  • Ein Fehler zwischen 0.0 und 0.1 (in beide Richtungen) schlägt immer mit 1 Punkt Abzug zu buche
  • Für Fehler zwischen 0.1mm und 5.0mm werden 0.10 Punkte pro 0.1mm abgezogen (*)
  • Für Fehler ab 5.0mm werden 0.05 Punkte pro 0.1mm abgezogen (*)
  • Zusatzregel: liegt der Tipp über der Beobachtung, werden die Abzüge für Fehler ab 0.1mm halbiert (Beispiel)
  • Beispiel 1: Tipp -3.0, Beobachtung 0.0mm: total 3 Punkte Abzug
  • Beispiel 2: Tipp -3.0, Beobachtung 0.2mm: 3 Punkte Abzug für Fehlentscheidung -3.0, 1 Punkt Abzug für den Fehler zwischen 0.0-0.1mm, 0.1 Punkte Abzug für den Fehler zwischen 0.1-0.2mm: total 4.1 Punkte Abzug
  • Beispiel 3: Tipp -3.0, Beobachtung 6.0: 3 Punkte Abzug für Fehlentscheidung -3.0, 1 Punkt Abzug für den Fehler zwischen 0.0-0.1mm, 4.9 (49*0.1) Punkte Abzug für den Fehler zwischen 0.1-5.0mm, und  0.5 (10*0.05) Punkte Abzug für den Fehler zwischen 5.0-6.0mm: total 9.4 Punkte Abzug
  • Beispiel 4: analog zu Beispiel 3, allerdings Tipp 6.0mm, Beobachtung -3.0. Folgende Abzüge werden vergeben: 3 Punkte Abzug für Fehlentscheidung -3.0, 1 Punkt Abzug für den Fehler zwischen 0.0-0.1mm, 2.45 (49*0.1/2) Punkte Abzug für den Fehler zwischen 0.1-5.0mm, und 0.25 (10*0.05/2) Punkte Abzug für den Fehler zwischen 5.0-6.0mm: total 6.7 Punkte Abzug. Beachte: Fehler über 0.1mm werden hierbei nur halb so stark bestraft (Zusatzregel)
Observed:
Meine Vorhersage:
Deine Punkte: